Georgien Nachrichten
September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 

Die Niederrheingruppe und was sie mit Georgien zu tun hat

[10.12.2012] Vor wenigen Wochen ist die Niederrheingruppe erschienen, der jüngste Kriminalroman von Thomas Berscheid, der jahrelang die Nachrichten auf dieser Webseite geschrieben hat. Die Niederrheingruppe spielt fast ausschließlich im Kreis Viersen und hat einen kleinen Abstecher nach Köln. In Georgien spielt die Handlung nicht. Und dennoch sind viele Erfahrungen aus dem Nachrichten über Georgien der letzten Jahre in diesen Kriminalroman mit eingeflossen.
» zur ganzen Nachricht

Wegen politischer Differenzen: Leiterin von Nationaler Prüfungskommission in Georgien entlassen

[29.05.2012] Die Leiterin des Nationalen Prüfungszentrums in Georgien (engl.: NEC), Maia Miminoschwili, ist am Montag entlassen worden. Dies wird in der heißen Prüfungsphase während der Zeit der Abschlüsse an den Schulen und vor den Prüfungen an den Universitäten in Georgien als Überraschung angesehen, meldete der georgische Nachrichtendienst Civil Georgia. Die Mitarbeiter des Zentrums protestierten gegen die Entscheidung des Bildungsministeriums der Regierung Saakaschwili.
» zur ganzen Nachricht

Wegen Vertrag mit Fond von Iwanischwili: Schauspieler entlassen

[30.03.2012] 40 Mitarbeiter des Nodar Dumbadse Theaters sind in dieser Woche entlassen worden. Unter ihnen sind 35 Schauspieler. Die Entlassungswelle steht nach Berichten georgischer Medien im Zusammenhang mit dem Vorgehen der Regierung Saakaschwili gegen den mehrfachen Milliardär Bidsina Iwanischwili, der seit seiner Ankündigung, gegen das System Saakaschwili in die Politik in Georgien gehen zu wollen, im Schussfeld zahlreicher Einrichtungen der Regierung Saakaschwili steht.
» zur ganzen Nachricht

To Russia with Jazz

[29.10.2011] In den 1960er Jahren herrschte Kalter Krieg zwischen der USA und dem Westen allgemein und der Sowjetunion. Mitten in der Zeit zwischen dem Mauerbau und der Kubakrise reiste der Jazzmusiker Benny Goodman mit seiner Big Band in die Sowjetunion. Die Konzertreise führte sie nach Moskau, Leningrad, aber auch nach Tbilisi.
» zur ganzen Nachricht

Georgisches Kulturforum: Lesung mit Thomas Berscheid

[09.10.2011] Am Samstag, dem 15. Oktober 2011, veranstaltet das georgische Kulturforum in Frankfurt eine Lesung mit modernen Autoren. Zu diesen zählt auch Thomas Berscheid, der aus einem noch nicht veröffentlichten Roman lesen wird.
» zur ganzen Nachricht

Universitäten in Georgien geschlossen: Studenten sollen aufs Land

[30.09.2011] Das für Bildung zuständige Ministerium der Regierung Saakaschwili in Georgien hat mehreren Universitäten am Mittwoch die Zulassung entzogen. Die Studenten der Universität David des Erbauers haben am Donnerstag gegen diese Entscheidung demonstriert.
» zur ganzen Nachricht

Wütend: Sturua will nun doch im Rustaweli-Theater bleiben

[26.09.2011] Der berühmte georgische Regisseur Robert Sturua will nun doch weiter im Rustaweli-Theater bleiben. Dies kündigte Sturua in einem Gespräch mit der Zeitung Kviris Palitra an.
» zur ganzen Nachricht

Nach Rauswurf: Sturua geht nach Moskau

[22.09.2011] Der berühmte georgische Regisseur Robert Sturua soll ab Anfang Oktober seine neue Stelle beim Theater Et Cetera in Moskau beginnen. Sturua war von der Regierung Saakaschwili von seinem Posten künstlerischer Leiter des Rustaweli Theaters entfernt worden, nachdem er öffentlich die Frage gestellt hatte, warum Saakaschwili verschweigen lässt, dass er armenischer Abstammung sei. Von der Regierung Saakaschwili wurde diese Äußerung als „fremdenfeindlich“ bezeichnet und als Grund zur Kündigung von Sturua genutzt.
» zur ganzen Nachricht

Sturua: Rückkehr sei wie die Rückkehr einer Hure

[08.09.2011] Der berühmte georgische Regisseur Robert Sturua hat sich am Dienstag zu seiner Entlassung aus den Diensten als künstlerischer Direktor des Rustaweli Theaters geäußert. Sturua hatte sich zuvor öffentlich verwundert darüber geäußert, dass der georgische Präsident Saakaschwili seine armenische Abstammung verschweigen ließe. Wegen dieser Äußerung war er vom zuständigen Minister Rurua vor die Tür gesetzt worden. Die Schauspieler des Theaters hatten erfolglos gegen die Entscheidung der Regierung Saakaschwili protestiert und über Verfolgungen sowie Drohungen durch die Polizei der Regierung Saakaschwili berichtet.
» zur ganzen Nachricht

Britische Schauspieler geschockt über Entlassung von Robert Sturua

[05.09.2011] Der berühmte georgische Regisseur Robert Sturua war Ende August 2011 nach Äußerungen zur Verheimlichung der armenischen Abstammung des georgischen Präsidenten Saakaschwili von seiner Position des künstlerischen Leiters des Rustaweli Theaters in Tbilisi entfernt worden. Britische Künstler zeigten sich nun entsetzt über die Entlassung von Robert Sturua, wie der „Guardian“ nach Informationen der georgischen Nachrichtenagentur Interpressnews meldete.
» zur ganzen Nachricht
Nächste 10
Innenpolitik
Außenpolitik
Panorama
Kultur
Medien
Meinung
Presseschau
Wirtschaft
Ermächtigte Übersetzerin für die georgische Sprache
Allgemein beeidigte Dolmetscherin für die georgische Sprache des Landes NRW
Georgische Übersetzungen und Georgisch Dolmetschen bei Georgisch.com - Irma Berscheid-Kimeridze
Georgische Übersetzungen und Georgisch Dolmetschen bei Georgisch.com - Irma Berscheid-Kimeridze